Textversion
Tauchen auf Bali Bali Tourismus Bali Allgemein Tauchen Allgemein Flüge nach Bali buchen Bali Urlaub buchen
Startseite Bali Allgemein Soziales

Bali Allgemein


Geschichte Religion Wirtschaft Soziales Politik

Kontakt Sitemap Apostel Paulus Flug Buchen Gabelflüge Hochzeitstischdeko Isla Margarita Jamaika Karibik Kostenlose Onlinespiele Kuba Mexiko Schufafreie Kredite Sonnenuntergang Templer Thailand Tauchen Thessaloniki Tzatziki Zündkerzen und Glühkerzen Datenschutzrichtlinien AGB Impressum Hundekuchen

Soziales auf Bali





Informationen zu Soziales auf Bali



Soziales:

Die Gesellschaft auf Bali ist der hinduistischen Tradition entsprechend in Kasten organisiert. Die Mitglieder der oberen 3 Kasten, der "Brahmana" (Gelehrte und Priester), der "Satria" (Nachkommen der Königs- und Herrscherfamilien) und der "wesia" (Krieger und niederer Adel), bilden nur etwa 9% der balinesischen Bevölkerung. Hauptsächlich leben sie an den angenehmeren Küstenregionen der Insel.

Anders als in Indien beispielsweise existiert auf Bali jedoch keine Kaste der "Unberührbaren" ("Paria" ). Hier besteht dafür die Kaste der Bauern und Handwerker, die "Sudra" , die obwohl deutlich niedriger stehend mit 91% der Bevölkerung den größten Teil des Kastensystems auf Bali bildet.

Die Statusunterschiede zwischen den Mitgliedern der einzelnen Kasten aber auch der Mitglieder innerhalb einer Kaste, wird durch die Verwendung der drei Formen des Balinesischen, Hoch-, Mittel-, und Volksbalinesisch zum Ausdruck gebracht.